Home | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe | Anreise

In der Feldflur

Von Kleinseelheim aus haben Sie an vielen Stellen der Feldflur einen weiten Blick in das Amöneburger Becken und die angrenzenden Landschaften. Doch die Feldflur bietet noch mehr, z.B. den Rastplatz Schäferborn oder die für Radfahrer und Inliner bestens geeigneten Feldwege im Rückhaltebecken der Ohm. Besonders dort ist von Frühling bis Herbst auch die Chance groß, einen unserer Weißstörche zu sehen. Früher waren die Störche bei uns in großer Zahl zu Hause, dann waren sie bis vor einigen Jahren nur noch selten zu sehen. Jetzt brüten sie wieder in unserer Gemarkung. Die Anlage von Feuchtgebieten und die Renaturierung von Flüssen und Bächen in der näheren Umgebung haben sicher ihren Teil dazu beigetragen.

 

Aber liebe Gäste: Bitte denken Sie daran, dass diese Räume, in denen Sie sich erholen möchten, seit Jahrtausenden "Arbeitsplätze" für die Landwirte unseres Dorfes sind. Landwirtschaftliche Maschinen sind für uns Teil des Alltags, können aber besonders für kleine und größere Radfahrer zur Gefahr werden. Die Landwirte Kleinseelheims tun ihr Bestes, um Risiken gering zu halten. Bitte seien auch Sie rücksichtsvoll! 

Blick auf Kleinseelheim von Südwest
Rapsblüte Ende April 2011
Blick nach Amöneburg (südöstlich)
Blick nach Roßdorf und Rauischholzhausen (südlich)
Blick nach Schröck (südwestlich)
Blick zu den Lahnbergen mit Marburger Klinikum und Bauerbach (westlich)
Blick nach Großseelheim (westlich)
Blick nach Niederwald (nördlich)
Blick über das Neubaugebiet nach Kirchhain (nordöstlich)
Feuchtwiese im Rückhaltebecken
Geflutetes Rückhaltebecken, Januar 2007
Geflutetes Rückhaltebecken, Februar 2010
Rastplatz Schäferborn am Elisabethpfad / Jakobsweg

For technical questions contact: Admin | Last Update: 28.11.11