Home | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe | Anreise

Gesangverein

Gesangverein Kleinseelheim 1893 e.V.

Wie im 19. Jahrhundert üblich, wurde der Kleinseelheimer Gesangverein im September 1893 als reiner Männerchor gegründet. Der 1.Schriftführer, Konrad Lauer, berichtet, dass ein Vorstand schnell gefunden war. Nur mit dem Dirigenten gab es Probleme. Üblicherweise übernahm der örtliche Dorfschullehrer dieses Amt. Doch aus unerklärlichen Gründen, so die Chronik, lehnte Lehrer Pistor wiederholt ab. Glücklicherweise fand sich Lehrer Schildwächter aus Großseelheim bereit, den Verein zu dirigieren.

 

Bis die Sangestätigkeit zum Beginn des 1. Weltkrieges zum Erliegen kam, war der Männerchor sehr agil. So wurden gemeinsam mit den Schulkindern der Weihnachtsgottesdienst (die sogenannte Christbaumfeier) mitgestaltet, alljährlich der Geburtstag des Kaisers mit einem Fest begangen und Sängerfeste befreundeter Vereine besucht.


Aus der Zeit der 20er Jahre ist bekannt, dass das Betätigungsfeld auch über das Singen hinausging. Man spielte Theater und unternahm Ausflugsfahrten.
Obwohl der Verein blühte, enden die optimistischen Einträge 1927 in der Chronik.


Erst 22 Jahre später folgt der nächste Eintrag.  Es ist nicht bekannt, welche Sänger zu den Gefallenen und Vermissten des zweiten Weltkrieges gehören.
Konnte der Männergesangverein in den ersten Jahren der Neugründung im Jahr 1949 auf eine beträchtliche Zahl von Mitgliedern und Auftritten zurückschauen, so brach in der sich rasch wandelnden Zeit der Nachkriegsjahre der Kampf um die Existenz des Chores an. Die jungen Männer blieben fern. Nachdem 1968 noch das 75-jährige Bestehen gefeiert werden konnte, war der Männergesangverein 1973 nicht mehr singfähig.


Ein neues Kapitel Vereinsgeschichte begann im Februar 1973. Aus dem Männergesangverein wurde ein Gemischter Chor. Von den 25 Frauen, die diesen Verein mit gründeten, finden wir noch 7 Sängerinnen in unseren Reihen.

 

Auftritt des Gesangvereins am 13. Juni 2015 während des Kleinseelheimer Dorffestes

Als ältester Verein des Dorfes leistet der Chor seit über 120 Jahren einen wesentlichen Beitrag zum kulturellen Leben innerhalb und außerhalb der Gemeinde. Der Verein dient seinem Heimatort dadurch, dass er sich bei der Ausgestaltung von Festen und Feierlichkeiten, ob aus ernsten oder freudigen Anlässen, mit Liedvorträgen in Dienst der guten Sache stellt. Höhen und Tiefen wechselten in der Vereinsgeschichte ab. Menschen haben sich zusammengefunden, um gemeinsam zu singen. Zu guten Erfolgen gehört eine harmonische, menschliche Gemeinschaft.

 

Peter Dippel, Chorleiter

Im Chor singen derzeit ca. 35 Sänger/innen. Seit April 2014 haben wir das große Glück, mit Peter Dippel einen erfahrenen, engagierten und offenen Chorleiter zu haben. Unsere Chorproben finden montags von 20:00 bis 21:45 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus statt. Jeder ist herzlich willkommen.


Der Vorstand des GSV Kleinseelheim

 

 

Das Vorstands-Team:

Vorstand (v.l.): Bärbel Elmshäuser 1. Vorsitzende; Tanja Stückrath, Beisitzerin; Katja Braun, 2.Vorsitzende; Helmut Zinkan, Kassenwart; Christel Büttner, Beisitzerin; Maike Zinkan, Schriftführerin; Klaus Czekalla, Beisitzer

 

Kontakt:

Bärbel Elmshäuser (1. Vorsitzende)
35274 Kirchhain-Kleinseelheim

Am Fliederbusch 28

Helmut Zinkan (1. Kassierer)

Maike Zinkan (1. Schriftführerin)
Sandweg 24

35274 Kirchhain-Kleinseelheim
Tel.: 06422-4777

 

Beitrittsformular

(Bitte pdf-Datei speichern, ausfüllen, unterschreiben und zusenden.)


For technical questions contact: Admin | Last Update: 10.09.15